– Vertiefungsseminar: Kunsttherapie in der Heilpädagogik

Die beiden Schwerpunkte dieses Vertiefungsseminars sind das Malen mit Pflanzenfarben auf einer
speziell dafür vorbereiteten Leinwand und die Einführung in die sogenannte Schichtmalerei. Gemalt wird hierbei an der Staffelei.

Sobald wir mit Pflanzenfarben arbeiten, haben wir es mit den lebendigen Wirkkräften der Natur zu tun. Diese kostbaren Farben enthalten wohlriechende ätherische Duftstoffe und harmonieren miteinander, denn jede von ihnen enthält unter anderem auch Pigmente der Gegenfarben. Im Gegensatz zu synthetisch hergestellten Farben sind Pflanzenfarben deshalb niemals grell, weshalb sie von besonders therapeutischer und wohltuender Wirkung nicht nur für die Augen sind. Die Pigmente der Pflanzenfarben werden in Reibeschälchen mit einer speziellen, ebenfalls fein duftenden Harz-Wachs-Emulsion angerührt und so für das Malen vorbereitet. Sowohl für die eigene künstlerische Entwicklung als auch für das künstlerische Handeln in der Heilpädagogik ist das Arbeiten mit Pflanzenfarben von unschätzbarem Wert und Nutzen.

Die besondere und anspruchsvolle Technik der Schichtmalerei wird in diesem Vertiefungsseminar eingeführt und kann so weit geübt werden, dass sie neben anderen Malweisen in die Bildgestaltung integriert werden kann. Malen in Schichten bedeutet: Sowohl der Entstehungsprozess des Bildes, als auch das Mischen von Farben geschieht durch zarte übereinandergelegte Farblasuren. Eine Farbschicht/-lasur muss immer vollständig getrocknet sein, bevor eine neue aufgetragen werden kann.

Beides, das Arbeiten mit Pflanzenfarben und die Technik der Schichtmalerei, bieten Ihnen in diesem Vertiefungsseminar spannende und bereichernde neue Ausdrucksmöglichkeiten für Sie selbst und Ihre heilpädagogische Arbeit.

Sie haben die Möglichkeit, sich folgende Kompetenzen zu erarbeiten:

  • Die Besonderheiten der Pflanzenfarben für maltherapeutische Prozesse in der Heilpädagogik erleben und beschreiben,
  • um Herkunft und Gewinnung von Pflanzenfarben wissen,
  • Pflanzenfarben in ihren Wirkungen erklären,
  • Schichttechnik im Malen anwenden,
  • Schichtmalerei für Kunst und therapeutische Prozesse reflektieren.
Kurs-Nr.: 19 V 9.2

Malen mit Pflanzenfarben
– Vertiefungsseminar: Kunsttherapie in der Heilpädagogik

Referentin:
Isa Barlak
Termin:
Samstag, 29. Juni 2019, 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 30. Juni 2019, 09:00 – 12:30 Uhr
Umfang:
12 Einheiten
Anmeldung bitte bis:
24. Mai 2019
Zielgruppe:
Absolventinnen und Absolventen der EAH Weiterbildung „Kunsttherapie in der Heilpädagogik“
Teilnehmerzahl:
15
Verpflegung:
Mittagessen und Getränke sind in den Kosten enthalten
Veranstaltungsort:
Stockach-Wahlwies
Kosten:
BHP Mitglieder 195,00 € | bis 01.03.2019: 185,00 €
Nichtmitglieder 245,00 € | bis 01.03.2019: 235,00 €
Alles Material wird gestellt.