Kein Bild des/der ReferentIn vorhanden

Jahrgang 1969

Nach ersten Berufsjahren als Logopädin Studium der Diplom-Heilpädagogik mit Schwerpunkt Frühförderung und Hörgeschädigtenpädagogik

Schwerpunkte der Arbeit; besondere Qualifikationen:

  • Therapie bei Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen
  • Arbeit mit kleinen Kindern – Late Talkern
  • Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit einer Hörstörung bzw. Ertaubung
  • Hörtraining nach CI (Cochlear Implant) – Versorgung
  • Hörtraining nach Hörgeräte-Versorgung