Ältere Menschen mit Beeinträchtigungen und (drohenden) Behinderungen zählen vermehrt zum Adressatenkreis heilpädagogischen Handelns. Sie fordern Heilpädagoginnen und Heilpädagogen auf und heraus, die gängigen Maximen ihres Handelns als Fortschrittsorientierung zu überdenken. Lebensqualität und Lebenszufriedenheit rücken in der Zielpyramide deutlich nach oben. Es stellt sich die Frage nach einem individuellen guten Leben, das geprägt ist von positiven wie negativen Erlebnissen und Erfahrungen, das Gesundheit, Krankheit und Behinderungszustände kennt und das noch nicht zu Ende ist, nur weil man alt geworden ist.

Biografiearbeit zählt als ein bewährtes Medium in der Arbeit mit alten Menschen. Für biografieorientiertes Arbeiten mit alten Menschen mit Behinderungen sind verschiedene Adaptionen und Modifikationen erforderlich, die den Mittelpunkt dieser Bildungsveranstaltung bilden. Darüber hinaus kann Biografiearbeit genutzt werden, um offene Wünsche und Lebensziele zu identifizieren und einer Realisierung zuzuführen.

Möglichkeiten, Mut und neue Modelle werden zur Diskussion zusammengeführt und dienen als Basis für kreative, innovative Strategien.

Sie haben die Möglichkeit, sich folgende Kompetenzen zu erarbeiten:

  • Die Entwicklungsaufgaben des Alters beschreiben,
  • Biografiearbeit als Methode heilpädagogischen Handelns erörtern,
  • Biografiearbeit mit Leichter Sprache bzw. einfacher Sprache und mit Bildern personenorientiert modifizieren,
  • Gesprächsführung in der Biografiearbeit kennenlernen,
  • die eigene Rolle als Heilpädagogin bzw. Heilpädagoge in der Begleitung älterer Menschen reflektieren.
Kurs-Nr.: 21 E 32
Biografiearbeit in Leichter Sprache und mit Bildern
Referentin:
Rita Mayinger
Termin:
Freitag, 01. Oktober 2021, 15.30-19:00 Uhr
Samstag, 02. Oktober 2021, 09:00-17:00 Uhr
Umfang:
12 Einheiten
Anmeldung bitte bis:
27. August 2021
Zielgruppe:
HeilpädagogInnen und andere pädagogische Fachkräfte
Teilnehmerzahl:
20
Verpflegung:
Mittagessen und Getränke sind in den Kosten enthalten
Veranstaltungsort:
Hotel Cristal Nürnberg
Willibaldstr. 5-7, 90491 Nürnberg
Webseite
Kosten:
Mitglieder 235,00 €
Nichtmitglieder 285,00 €