Fallgespräche sind ein unverzichtbarer Bestandteil professioneller pädagogischer und therapeutischer Arbeit. Sie dienen sowohl dem Erfassen von Ursachen und Bedingungsfaktoren von Entwicklungsauffälligkeiten als auch dem Erarbeiten von Ressourcen, Zielen und Handlungsansätzen.

Durch den Einsatz kreativer Verfahren werden zentrale Bedeutungsgehalte des Fallgeschehens in Szene gesetzt und so oft mit einer umittelbar erfahrbaren Klarheit zum Ausdruck gebracht. Abstraktes und begriffliches Denken rücken zeitweise in den Hintergrund, stattdessen treten Erleben und Einfühlung in den Vordergrund.

Die Teilnehmenden der Gruppe treten in Bezug zu den Klientinnen und Klienten, indem sie eine empathische Annäherung an deren subjektive Lebenswirklichkeiten versuchen.

So ist das Erarbeiten von Verstehen im Fallgespräch nicht nur ein analysierender, sondern auch ein Beziehung stiftender Prozess.

Im weiteren Verlauf werden Hypothesen gebildet. Sie berücksichtigen unterschiedliche Aspekte und verschiedene Ebenen (Personen, Interaktionen/Beziehungen, Gesamtsystem/Milieu…).

Auf dieser Basis können gemeinsam unter Berücksichtigung der Ressourcen der Beteiligten realistische Ziele und Handlungsansätze erarbeitet werden.

Sie haben die Möglichkeit, sich folgende Kompetenzen zu erarbeiten:

  • Ausgehend von Praxisbeispielen der Teilnehmenden diese erlebnisintensive Form der Fallarbeit kennenlernen,
  • erste methodische Hinweise erfahren,
  • die eigene Person im Prozess reflektieren
Kurs-Nr.: 21 E 13
Darstellen heißt klarstellen –
Gestaltung von Fallgesprächen mit kreativen Verfahren
Referent:
Michael Michels
Termin:
Freitag, 16. April 2021, 15:30-19:00 Uhr
Samstag, 17. April 2021, 09:00-17:00 Uhr
Umfang:
12 Einheiten
Anmeldeschluss:
12. März 2021
Zielgruppe:
HeilpädagogInnen und andere pädagogische Fachkräfte
Teilnehmerzahl:
14
Verpflegung:
Mittagessen und Getränke sind in den Kosten enthalten
Veranstaltungsort:
Nestwärme plus gGmbH, Inklusionsfirma,
Ritterstr. 35, 10969 Berlin
Webseite
Kosten:
BHP Mitglieder 275,00 €
Nichtmitglieder 350,00 €