Eine ganzheitlich ausgerichtete Sprachförderung im Spiel für Kinder mit globaler Entwicklungsstörung

Vertiefungsseminare zur Heilpädagogischen Übungsbehandlung

Sie kennen das Förderkonzept der „Heilpädagogischen Übungsbehandlung“ (HPÜ nach von Oy und Sagi) aus Ihrer Heilpädagogik-Ausbildung bzw. Ihrem Heilpädagogik-Studium? Sie wenden die HPÜ in der Praxis einer spielbasierenden Entwicklungsförderung an? Sie möchten Themenbereiche vertiefen, eigene Schwerpunkte setzen und sich im Sinne einer Profilbildung spezialisieren?

Dann sind für Sie die folgenden beiden Vertiefungskurse zur HPÜ interessant und spannend. Die Tradition der Arbeitshefte zur HPÜ soll in Form einer interaktiven Seminargestaltung neu aufgelegt werden.

 

Die im Förderkonzept der HPÜ dargestellten Übungen zur Sprachentwicklung finden eine Ergänzung aus den logopädischen Behandlungsansätzen; im Rahmen der Weiterbildung verdeutlicht sich dies an einer bi-disziplinären Besetzung des Referententeams (Heilpädagogin | Logopädin).

In der interdisziplinären Zusammenarbeit werden Spiel und Sprache kleinschrittig miteinander verknüpft. Im Sinne der Förderdiagnostik erfolgt ein zirkuläres Vorgehen: Von der Beobachtung ausgehend werden aus der diagnostischen Einschätzung die Ziele abgeleitet. Am jeweiligen Bedarf des Kindes orientiert wird das pädagogisch-therapeutische Vorgehen entwickelt und umgesetzt.

In einem differenzierten und anschaulichen Theorie-Praxis-Bezug haben Sie die Möglichkeit, sich folgende Kompetenzen zu erarbeiten:

  • Frühe Sprachentwicklung im Funktionsspielalter von 0-18/24 Monaten beschreiben,
  • Unterstützte Kommunikation im gemeinsamen Spiel einsetzen,
  • das Bilderbuch in der HPÜ zur Sprachanbahnung nutzen,
  • Sprachförderung im Rollenspiel anwenden,
  • sich selbst sowohl in der Rolle als fördernde Kraft als auch in der interdisziplinären Zusammenarbeit reflektieren.

Bitte bringen Sie ein Bilderbuch, das Sie in ihrer Entwicklungsförderung im Spiel verwenden mit und bereiten Sie sich auf das Fallbeispiel dazu vor, indem Sie eine Spielszene bzw. den Einsatz des Bilderbuches kurz schriftlich skizzieren oder als kurze Video-Sequenz filmen.

 

Kurs-Nr.: 18 E 17
Vertiefungsseminar zur HPÜ – Spiel und Sprache des Kindes
Eine ganzheitlich ausgerichtete Sprachförderung im Spiel für Kinder mit globaler Entwicklungsstörung

Referentinnen: Barbara Schroer | Reinhild Oing
Termin: Freitag, 08. Juni 2018, 14:00 – 18:00 Uhr | Samstag, 09. Juni 2018, 08:30 – 16:00 Uhr
Umfang: 12 Einheiten
Anmeldung bitte bis: 04. Mai 2018
Zielgruppe: Heilpädagoginnen, Heilpädagogen, Logopädinnen, Logopäden und andere pädagogische Fachkräfte
Teilnehmerzahl: 20
Unterkunft: ist nicht in den Kosten enthalten
Verpflegung: Mittagessen und Getränke sind in den Kosten enthalten
Veranstaltungsort: Dortmund
Kosten:
BHP Mitglieder 220,00 € | bis 01.03.2018: 205,00 €
Nichtmitglieder 270,00 € | bis 01.03.2018: 255,00 €

Der Wörtergarten - Sprachentwicklungsmaterial

Für mehr Informationen klicken Sie bitte auf das Bild.