Ein Modul der Weiterbildungsreihe Heilpädagogische Diagnostik.

Intelligenztests zählen zu den klassischen Verfahren im Bereich der Testdiagnostik. Es bedarf allerdings einer genauen Kenntnis der Tests, um sie durchführen, auswerten und kritisch beurteilen zu können.

Auch der Begriff Intelligenz wird unter verschiedenen Perspektiven dargestellt und diskutiert.

Sie haben die Möglichkeit, sich folgende Kompetenzen zu erarbeiten:

  • Kennen, Durchführung, Auswertung und kritische Beurteilung folgender Testverfahren:
    • HAWIK IV
    • Intelligence and Development Scales (IDS)
    • K-ABC
    • Nicht-verbale Intelligenztests
    • Testbatterie für geistig Behinderte (TBGB)

Die Integration der Kompetenzen und Erfahrungen der Teilnehmenden in das Seminar sind erwünscht. Die einzelnen Verfahren werden in unterschiedlicher Intensität vorgestellt.

 

Kurs-Nr.: 18 W 2.16
Intelligenztests

Referent: Prof. Dr. Dieter Lotz
Termin: Samstag, 29. September 2018, 10:00 Uhr – 18:00 Uhr | Sonntag, 30. September 2018, 09:00 Uhr – 12:30 Uhr
Umfang: 12 Einheiten
Anmeldung bitte bis: 17. August 2018
Zielgruppe: Heilpädagoginnen und Heilpädagogen
Teilnehmerzahl: 20
Unterkunft: ist nicht in den Kosten enthalten
Verpflegung: Mittagessen und Getränke sind in den Kosten enthalten
Veranstaltungsort: Dortmund
Kosten:
BHP Mitglieder 215,00 € | bis 01.06.2018: 200,00 €
Nichtmitglieder 275,00 € | bis 01.06.2018: 260,00 €

Sie haben bereits das Basismodul besucht?