– Ein Diagnostikverfahren für den Einsatz in Kindertagesstätten

„Bunte Steine – Mein Entwicklungshaus“ ist ein Diagnostikverfahren, das aus der Praxis für die Praxis entstanden ist. Das nicht-standardisierte, partizipative, heilpädagogische Verfahren zur Entwicklungsfeststellung und Entwicklungsbegleitung für Kinder vom 3. Lebensmonat bis zur Einschulung ist eine kindorientierte Alternative zu den sich bisher auf dem Markt befindenden Beobachtungs- und Testverfahren.

Entwicklungspsychologische Grundannahmen bilden die Basis der Konzeption, bei der das Kind spielerisch in das Testverfahren eingebunden ist, indem es beispielsweise die Felder ausmalt, die die bereits erworbenen Fähigkeiten dokumentieren. Das Kind partizipiert so an seinem „Hausbau“. Jede Hauswand steht für einen der Entwicklungsbereiche Wahrnehmung, Sozialisation, Kognition und Motorik. Die einzelnen Bausteine symbolisieren die alterstypischen Fähigkeiten.

Durch das gemeinsame Ausfüllen wird das Bedürfnis des Kindes nach Dialog und Interaktion genutzt und gleichzeitig gefördert. Das Verfahren eignet sich aufgrund seiner umfassenden Beobachtungsaufgaben in Verbindung damit, nicht an zeitliche Vorgaben gebunden zu sein, insbesondere für den Einsatz in Kindertagesstätten.

Sie haben die Möglichkeit, sich folgende Kompetenzen zu erarbeiten:

  • Intention, Aufbau und Grundlagen des „Bunte Steine – Mein Entwicklungshaus“ beschreiben,
  • „Bunte Steine – Mein Entwicklungshaus“ in verschiedenen Situationen anwenden,
  • das Setting zur Durchführung kennen,
  • mögliche Anschlussstellen für weitere Verfahren identifizieren,
  • das Verfahren in Beziehung zur eigenen Rolle als diagnostizierende Fachkraft reflektieren.

 

Kurs-Nr.:18 E 3
„Bunte Steine – Mein Entwicklungshaus“
– Ein Diagnostikverfahren für den Einsatz in Kindertagesstätten

Referentin: Sabine Haberkorn
Termin: Samstag, 17. Februar 2018, 10:00 – 18:00 Uhr
Umfang: 8 Einheiten
Anmeldung bitte bis: Die Weiterbildung findet statt. Anmeldungen sind weiterhin möglich!
Zielgruppe: Heilpädagoginnen, Heilpädagogen und andere pädagogische Fachkräfte
Teilnehmerzahl: 20
Unterkunft: ist nicht in den Kosten enthalten
Verpflegung: Mittagessen und Getränke sind in den Kosten enthalten
Veranstaltungsort: Heidelberg (b)
Kosten:
BHP Mitglieder 165,00 € | bis 01.12.2017: 155,00 €
Nichtmitglieder 210,00 € | bis 01.12.2017: 200,00 €